gallery/transp
gallery/transp
gallery/_titel_domino

Orchideen

Die Phalaenopsis ist zur Zeit die beliebteste Orchidee. Die asiatische Schönheit ist nämlich sehr pflegeleicht.

Bitte stellen Sie ihre Phalaenopsis an ein helles Fenster, jedoch von Mai - August nicht in das Südfenster. Die Temperatur sollte ca. 17-30°C betragen. Wasser braucht die Pflanze nur sehr wenig, alle 7-10 Tage sind vollkommen ausreichend. Wir empfehlen die Orchidee zu tauchen (Topf in einem Eimer Wasser kurz eintauchen, sofort wieder hochnehmen und abtropfen lassen. Fertig!) Düngen bitte von März- Oktober ca. alle 2-6 Wochen.

Wenn Ihre Orchidee abgeblüht ist und später einmal wieder blühen soll gibt es mehrere Möglichkeiten.

1. Den abgeblühten Trieb stehen lassen und sehen ob aus einem Auge noch etwas austreibt.

2. Über denn 2. oder 3. Auge abschneiden und abwarten, ob noch etwas austreibt.

Möglichkeit 1.+2. haben den Vorteil: Man braucht nicht auf einen neuen Haupttrieb warten. Nachteil: Nicht jeder Trieb wächst aus den Augen neu. Seitentriebe sind immer schwächer (dünner) als der Haupttrieb.

3. Man schneidet den abgeblühten Trieb direkt in der Blattachse ab. Vorteil: Die Pflanze macht schneller einen neuen Haupttrieb. Bei allen Möglichkeiten gilt: Bitte nicht ungeduldig sein, eine Ruhephase der Pflanze zwischen 6-18 Monate ist normal.

Kaufen Sie ihre Orchidee direkt beim produzierenden Gärtner. Die Pflanzen sind transportempfindlich und dürfen nicht lange in  Tüten und in dunklen Hallen (Baumärkte, Supermarkt) stehen (Knospenfall).

gallery/transp
gallery/transp